PohlCon Mauerwerksbewehrung »GRIPRIP«

Wer Fassaden befestigen möchte, sucht zuverlässige Lösungen mit Gestaltungsspielraum. PohlCon – ein Zusammenschluss der Firmen PUK, Jordahl und H-BAU Technik – ermöglicht mit Ankerschienen, Verblenderkonsolen und Zubehör für Mauerwerksfassaden eine sichere, zertifizierte Bewehrung. Dazu gehört u. a. »GRIPRIP®« von H-BAU Technik, das als Stumpfstoßverankerung oder konstruktive Mauerwerksbewehrung zum Einsatz kommt und somit Risse vermeidet. Die Kombination aus hochwertiger Aramidfaser und der Gewebeform stellt eine optimale Kraftverteilung in der Mauerfuge sicher. Die Textilfaser Aramid bietet zudem den Vorteil, dass sie nicht korrodiert. Aufgrund des vermehrten Einsatzes von Dünnbettmauerwerken werden Fugen immer häufiger geklebt. Dank seiner geringen Gewebedicke eignet sich GRIP-RIP® in der neuen, weiterentwickelten Version daher auch für Leicht- und Dünnbettmörtel. ~ag

PohlCon
www.pohlcon.com