Markant

Horizontal positionierte und in der Breite versetzte Bretter aus American Tulipwood prägen die neue Bühne des Performance Theater des Freshwater Senior Campus in Australien. Das Theater mit 300 Sitzplätzen wird regelmäßig für Konzerte und Vorstellungen an der Uni genutzt und steht auch externen Unternehmen für Konferenzen und Vorträge zur Verfügung. Die Bühnenkonstruktion stammt vom jungen Möbeldesigner Ben Percy und wurde aus 3 m3 American Tulipwood geschaffen. Percy wählte ganz bewusst eine Holzart aus, die für abwechslungsreiche Farbvariationen im Theater sorgt. Das Splintholz ist cremeweiß, die Farbpalette des Kernholzes dagegen reicht von hellgelb oder braun bis hin zu grün und in Extremfällen sogar lila. Das Holz dunkelt mit der Zeit durch UV-Licht nach. Hier wurde das Tulipwood mit transparentem Öl behandelt, damit es seine ursprüngliche Färbung behält. American Tulipwood ist eine der ertragreichsten Laubholzarten aus US-amerikanischen Laubwäldern – in Europa ist die Art mit der letzten Eiszeit verschwunden. Die erwiesene Nachhaltigkeit dieser Holzart trug ebenfalls zur Materialauswahl bei. »Ich finde es wichtig, dass wir die Bedeutung von Konstruktionen begreifen, die länger halten als nur eine Generation lang«, erklärt der Designer. Die wellenförmige Oberflächenstruktur dient dazu, plane Flächen zu minimieren und Schallwellen zu brechen, damit der Nachhall verringert wird. ~ag

American Hardwood Export Council
www.americanhardwood.org