Lokales Holz

In der französischen Savoie entstand nach einem Entwurf des Architekten Vincent Roques ein multifunktionales Gemeindezentrum. Mit einem Maximum an Holz aus den lokalen Wäldern gehört das Niedrigenergiehaus zu einer Initiative, die den Bau öffentlicher Gebäude mit lokalen Hölzern stärken und vorantreiben will. Eine Kombination aus den flexiblen Dämmmatten »Homatherm holzFlex standard« und der Unterdeckplatte »UD-Q11 protect« schützt den Neubau vor Wärmeverlust. Die Holzständer konnten mit »holzFlex 200 mm« lückenlos ausgefacht werden, da sich die flexiblen Matten ideal anpassen. Vor die Holzkonstruktion haben die Holzbauer außen eine 12 mm OSB-Platte, die bereits erwähnte Unterdeckplatte sowie eine Schutzfolie gegen Feuchtigkeit angebracht. Davor wurde dann die Unterkonstruktion für die Holzlamellen-Fassade montiert. Auf der Innenseite befindet sich eine Dampfsperre, ein Auflagebalken mit »holzFlex standard 40 mm« sowie die abschließende, sichtbare 19 mm dicke Holzverkleidung. Die Unterdeckplatte UD-Q11 protect dient nicht nur als Wind- und Regensicherung, sie erzielt auch beim Hitze- und Schallschutz gute Ergebnisse. ~rm

Homatherm GmbH www.homatherm.com