nora_systems_blocher_partners_1_Fotograf_Daniel_Vieser.jpg
Foto: Daniel Vieser, Karlsruhe

leises Design

Das Büro blocher partners mit Niederlassungen in Stuttgart, Mannheim und Neu Delhi und rund 120 Mitarbeitern steht für einen puristischen Stil mit spannenden und lebendigen Materialkombinationen. Dies war auch die Maßgabe für die Gestaltung der eigenen Büroräume im Herzen Mannheims – natürlich selbst geplant. Mit seinen offenen Raumstrukturen wirkt das Büro großzügig und unterstützt eine »Architektur des Dialogs«. Die Kommunikation der Mitarbeiter wird gefördert, es bieten sich aber dennoch Rückzugsmöglichkeiten für konzentriertes Arbeiten und für Besprechungen. Bei der Materialwahl setzten die Architekten auf Roh- und Sichtbeton, Glas und Mahagoni. Die vorherrschenden Farbtöne sind Weiß und Beige, Anthrazit und Schwarz. Als Boden wählten sie den gleichermaßen modernen wie ökologischen Belag »noraplan uni« von nora systems. »Um die puristische Gesamtanmutung zu unterstreichen, wollten wir einen unifarbenen Boden. Der helle Grauton des Kautschukbodens passt ideal zum ›leisen‹ Design des Büros und ist darüber hinaus widerstandsfähig und natürlich«, sagt Senior-Partner Wolfgang Mairinger. Im Gegensatz zu Teppich entsteht bei Kautschuk keine Geruchsbelästigung. Das Material ist robust, pflegeleicht und kann bei Beschädigungen leicht wieder aufgearbeitet werden. ~ag

nora systems
www.nora.com/de