Glutz_eAccess_4.jpg

Leerer Akku: kein Problem

Auch auf dem Security-Messestand von Glutz lag der Fokus auf funkbasierten Lösungen: Vorgestellt wurden beispielsweise Sortimentsergänzungen des Zutrittsystems »eAccess«: die Funk-Türstandsanzeige, die rollenbasierte Rechteverwaltung des Webclients sowie die nachrüstbare Bridge zur Identifikation per Smartphone auf BLE-Basis (Bluetooth Low Energy). Sollte sich das Telefon aufgrund verbrauchter Akku-Leistung abschalten und sich die Bluetooth-Verbindung nicht mehr aktivieren lassen, kann die Tür mittels RFID weiterhin geöffnet werden.

Glutz
www.glutz.com