Küchen und Hausgeräte

Hochwertige Küchen werden bisher noch so gut wie gar nicht über den Onlinehandel vertrieben — zu groß sind die Berührungsängste wegen erforderlicher Beratungstätigkeit. Diese Lücke will nun Dassbach Küchen mit einem neuen modularen Möbelsystem für den Selbstaufbau schließen. Wir stellen die Neuheit ausführlich vor — nicht nur wegen ihrer hohen Flexibilität, sondern weil sie der Redaktion auch von ihrer Gestaltung her spontan gefallen hat. Weitere gestalterisch anspruchsvolle Neuheiten setzen z. B. den Trend zur Wohnküche konsequent fort und/oder überzeugen durch ihre ausgeklügelten technischen Features. Wer generell auf der Suche nach Hausgeräten ist, sollte auf ihre Energieeffizienz achten — das bekannte Energielabel gibt Auskunft darüber. Seit dem 1. Dezember sind nach der europäischen Ökodesign-Regelung die Mindestanforderungen an die Energieeffizienz verschärft: Waschmaschinen und Geschirrspüler müssen mindestens die Klassen A+, A++ und A+++ vorweisen. Bei Kühl- und Gefriergeräten gilt diese Regelung bereits seit 2012. Die Initiative HAUSGERÄTE+ bietet mit einer herstellerneutralen Online-Gerätedatenbank umfassende Orientierungshilfe bei der Wahl eines Hausgeräts an. Dabei kann nicht nur die Energieeffizienzklasse als Suchkriterium festgelegt werden, sondern auch Faktoren wie Hersteller, Bauform, Größe, Sicherheitsoptionen und Sonderausstattungen. www.hausgeraete-plus.de ~bm