Konvektoren zum Heizen

Die neue Generation der Unterflur-Heizgeräte von Emco sind deutlich schmaler konzipiert als ihre Vorgänger und zeigen bei gleichbleibend hohem Leistungsniveau eine elegantere Optik. Gleichzeitig wurden auch die Querstromgebläse einer vollständigen Überarbeitung unterzogen, wodurch sich die Geräte durch einen geringeren Schallleistungspegel auszeichnen. Aufgrund ihres neuen, vollständig modularen Aufbaus sind die Konvektoren hinsichtlich ihrer Länge individuell konfigurierbar. Das Angebotsspektrum beider Typenreihen stellt nun die Standardbreiten 175, 205 und 235 mm zur Verfügung. Bodenkonvektoren eignen sich insbesondere für Gebäude mit raumhohen Fensterflächen, Glasfassaden und transparenten Trennwänden. Die Abdeckung der Unterflurgeräte erfolgt dabei wahlweise mit begehbaren Roll- oder Linearrosten. Das Lieferprogramm beinhaltet neben diversen Holzarten wie Eiche, Buche, Ahorn, Merbau oder Mahagoni auch Aluminium-, Stahl- und Kunststoffausführungen in zahlreichen Farbgebungen. ~rm

emco Bau und Klimatechnik www.emco-klima.com