Koemmerling_Chadstone_01.jpg

Kömmerling Glas Ködispace 4SG

Das kühn «fließende« Glas-Stahl-Dach der Mall Chadstone in Melbourne ist einbeeindruckendes Beispiel dafür, was heute mit Glas möglich ist. Die dreidimensionale Form der über 7000 m² großen Dachkonstruktion ergibt sich aus Stahlknoten, Stäben und Randträgern. Sie tragen 2672 kaltgebogene Isolierglaseinheiten mit dem thermoplastischen Abstandhalter »Ködispace 4SG« als Warme-Kante-System. Keine der zwischen 1,2 und 8 m² großen Isolierglaseinheiten von Kömmerling gleicht der anderen, da jede individuell an die organische Gebäudeform anpasst werden musste. Dazu wurden die 39 mm dicken Zweifach-Isoliergläser bei der Montage an Ort und Stelle in ihr jeweiliges Profil kaltgebogen und fixiert. Durch das Kaltbiegen verformt sich auch der Randverbund. Das kann bei herkömmlichen Abstandhaltern zu Undichtigkeiten im Scheibenzwischenraum führen. Die Warme Kante mit »Ködispace 4SG« kompensiert die auftretenden Deformationen wesentlich besser als starre Abstandhaltersysteme, denn das reaktive Polyisobutylen verbindet sich chemisch sowohl mit der Glasoberfläche als auch mit der Silikondichtungsmasse, wodurch der gesamte Randverbund zu einer flexiblen und belastbaren Einheit verschmilzt. ~rs

Kömmerling
www.koe-chemie.de