Klappbare Dichtungen

Konzipiert für den Schutz von Medienleitungen an Durchdringungen mit drückendem und nichtdrückendem Wasser ist die Produktreihe »Curaflex Nova®«.
Sie wurde nun um zwei klappbare Dichtungseinsätze für bereits verlegte Leitungen ergänzt. »Curaflex Nova® Uno/M/T« (Abb. oben) enthält einen austauschbaren Wechseleinsatz für mehrere Medienleitungen. Der ovale »Curaflex Nova® Uno/breit/T« eignet sich insbesondere für den Einsatz in Doppel- bzw. Elementwänden. Seine breite Gummidichtung überdeckt sowohl die Fertigbetonschale als auch den Kernbeton.

Beide Produkte erweitern das Sortiment der Curaflex Nova®-
Reihe, die für viele Einsatzbereiche konzipiert ist. Neben der Standard-Lösung für gängige Medienleitungen »Curaflex Nova® Uno« stehen eine flexible Abdichtung für unterschiedliche Leitungen, »Curaflex Nova® Multi«, und ein Schutz für oberflächenstrukturierte, empfindliche Rohre, »Curaflex Nova® Senso« (Abb. unten) zur Auswahl.

Die Dichtungen sind laut Hersteller in allen Lastfällen dicht und lassen sich einfach, schnell und komfortabel installieren. Die Montage ist aufgrund speziell entwickelter ITL-Muttern mit
dem Akkuschrauber möglich. Die Gestellringe bestehen ergänzend aus Hochleistungskunststoff, der gegen elektrochemische Korrosion schützt. ~dr

DOYMA
www.doyma.de