Innenausbaumaßnahmen

Großbaustellen sind oft ein heikles Thema, v. a. in Berlin sind sie derzeit ein Reizthema. Ein positives Beispiel stellte aber bislang das Humboldt Forum dar, das bisher sowohl im Zeit- als auch im Kostenplan geblieben war. Nun aber steht der Innenausbau an und der ist weder komplett finanziert noch wirklich geplant. Das soll jetzt Neil McGregor richten, der bis vor Kurzem Leiter des British Museum in London war. Vielleicht dienen ja unsere Beispiele von bereits fertiggestellten Innenausbaumaßnahmen als Inspirationsquelle?

Ganz andere Gedanken hat sich das Unternehmen Odenwald Faserplattenwerk (OWA) gemacht und ein Recycling-Programm für seine Deckenplatten ins Leben gerufen. Die einfache Demontage von Trockenbauelementen wird oft gelobt, doch was anschließend mit den Bauteilen passiert, wird nur selten thematisiert. OWA geht hier mit gutem Beispiel voran, schließlich ist die Wiederverwertung nicht nur kostensparend, sondern auch nachhaltig gedacht.
~Anke Lieschke