Profil_3D_IMG_3136_m2.jpg

In die dritte Dimension

Die Lignotrend-Fachingenieure stehen in permanentem Kontakt mit Architekten und Holzbaubetrieben und befassen sich mit deren Aufgabenstellungen. So entsteht eine besondere Nähe zu den Anforderungen in der Praxis, die seit über 25 Jahren immer wieder neue Trends auslöst und Holzbauinnovationen hervorbringt. Dieser Austausch gab auch Impulse für die Entwicklung des neuen Leistenprofils »Ligno Akustik 3D«. Mit ihm gehen die bekannten Ligno-Akustik-Leistenprofile in die dritte Dimension und bringen optisch noch mehr Bewegung in die Gestaltung akustisch wirksamer Echtholzoberflächen. Der fließende Eindruck der Profile wird durch die unregelmäßig hohen Leisten noch stärker betont – dennoch bleibt das Erscheinungsbild homogen und natürlich. Die raumakustische Wirkung wird durch Holzfaser-Absorber erzielt, die hinter den Fugen der Decklage in die Elemente integriert sind. Damit werden Absorptionswerte αw bis zu 0,80 erreicht, mit denen unterschiedliche raumakustische Zielvorgaben umgesetzt werden können, wie Geräuschpegel- und Nachhallminderung oder die Verbesserung der Sprachverständlichkeit. ~ag

Lignotrend
www.lignotrend.de