KONE_Residential_Flow_door_1.jpg

Im Fluss

Mit »KONE Residential Flow« hat KONE eine integrierte Lösung entwickelt, die einen ungehinderten Personenfluss innerhalb von Wohngebäuden ermöglicht. Dabei werden Türen, Aufzüge und Gegensprechanlagen über das Internet der Dinge und die Smartphone-App »KONE Flow« gesteuert. Das Mobiltelefon wird so zum Hausschlüssel: Bewohner können Türen öffnen, Besucher empfangen, digitale Schlüssel an Familie und Freunde versenden sowie Informationen rund ums Gebäude empfangen. Das System besteht aus den Komponenten »KONE Access«, »KONE Visit« und »KONE Information«.

KONE
www.kone.de