Holzbau, Stahlbau

~Anke Lieschke

Die vorhandene Expertise im modernen Holzbau ist deutlich geringer als der Bedarf, lautete der O-Ton der Teilnehmer eines Expertendialogs zum Thema Holzbau an der Hochschule Augsburg. Namhafte regionale und überregionale Holzbau-Experten hatten sich daran beteiligt. Der positive Verlauf dieser Diskussion war für die Hochschule Augsburg Grund und Auslöser, ein einjähriges Weiterbildungsstudium aufzulegen, das sich an Architekten und Ingenieure, aber auch an Zimmerermeister und Techniker wendet, die sich umfassende technische Kenntnisse zur integralen Planung und Konstruktion von Holzbauten aneignen wollen. Zum kommenden Wintersemester 2017/18 startet nun der neue Zertifikatsstudiengang »Holzbau – Integrale Planung und Konstruktion«. Dabei ist der Kern des Studiums die Baukonstruktion selbst, die unter den Aspekten Brandschutz, Schallschutz, Ökologie und Energie betrachtet wird. Herauskommen sollen am Ende des Studiums »moderne Holzbaumeister«, sagt Karl Moser, einer der Teilnehmer der Expertenrunde.