Historische Gläser

4

Speziell für die Verglasung von Baudenkmälern bietet SCHOTT eine Palette von Restaurierungsgläsern an, wie z. B. »RESTOVER®«, das speziell für die Bauepoche um 1900 entwickelt wurde. Aufgrund seiner welligen Oberfläche ähnelt es den Fenstergläsern aus dieser Zeit. Zum Einsatz kam dieses Glas u. a. am Deutschen Historischen Museum in Berlin. Die geringe Dicke erlaubt den problemlosen Einbau in historische Fensterrahmen und -profile. RESTOVER® light stellt zudem eine Variante mit einer leichteren Oberflächenstruktur dar, während RESTOVER® plus entsprechend stärker strukturiert ist.