Foto: Carmen Nöth, Hammelburg

Grüner Ziegel

14

In Hammelburg bei Bad Kissingen wird als eines der ersten in Deutschland ein Einfamilienhaus mit dem neuen »Unipor W07 Silvacor« realisiert. Dank der laut Hersteller hervorragenden Wärmedämmung des Mauerziegels erfüllt der Neubau die Anforderungen an den KfW-Effizienzhausstandard 40 Plus. Die natürliche Füllung des monolithischen Mauerziegels besteht aus schnell nachwachsenden, sortenreinen Nadelholzfasern. So entstehe eine ressourcenschonende Gebäudehülle mit besten bauphysikalischen Eigenschaften: Dank eines Wärmeleitwerts von 0,07 W/(mK) erreicht das monolithische Mauerwerk in einer Wanddicke von 42,5 cm einen U-Wert von 0,16 W/(m2K) – ohne zusätzliche Außendämmung (WDVS). Eingeordnet in die Druckfestigkeitsklasse 6, ermöglicht das optimierte Lochbild des W07 Silvacor eine Druckspannung von 0,85 MN/m2. Damit eignet sich der umweltschonende Mauerziegel speziell für die Errichtung von Einfamilien-, Reihen- sowie Doppelhäusern. Auch der Schallschutzwert RW,Bau,ref = 47 dB zeichnet den Silvacor für diese Gebäudetypen aus. Neben bauphysikalischen Vorteilen – wie etwa Wärmeschutz, Schallschutz und Tragfähigkeit – überzeugt der »grüne« Mauerziegel auch durch seine einfache Verarbeitung. Trotz Füllung lässt sich der Silvacor-Ziegel wie jeder gewöhnliche Mauerziegel verarbeiten, auch beim Schlitzen und Sägen. ~rs