Geprüfter Baukasten

Um begrünte Flachdächer in Zukunft einfacher und qualitätssicherer ausschreiben zu können, hat Optigrün für zwei komplette Gründachsysteme die ETA, Europäische Technische Zulassungen, beantragt und diese auch als die ersten dieser Art im Juni 2013 vom DIBt erhalten. Als »kits for green roof« (Bausätze für Dachbegrünungen) wurden die erfolgreichen Extensivbegrünungen »Spardach« und »Naturdach« des Herstellers geprüft. Weitere extensive und intensive Aufbauten sollen in naher Zukunft folgen. Die zugehörigen Nachweise reichen vom Schutzvlies bis zum Substrat – ausgenommen sind die Pflanzen. Außerdem wird eine wurzelfeste Dachabdichtung nach FLL (Richtlinie für Planung, Ausführung und Unterhaltung von begrünbaren Flächenbefestigungen) vorausgesetzt. Die Zulassungen beruhen auf einer angenommenen Nutzungsdauer von 25 Jahen und umfassen auch den Abflussbeiwert C sowie die Widerstandsfähigkeit gegen Feuerbeanspruchung von außen nach EN 13501-5. Damit nicht nur der Aufbau, sondern auch der Einbau fachgerecht ist, sind die Zulassungen an Verlegeanleitungen zu allen Bestandteilen der Gründachsysteme sowie an geschulte Handwerker gekoppelt. ~bm

Optigrün international www.optigruen.de