frogblue_KeyVisual-web.jpg
frogblue

Frogs, Cubes, Boxes, frogLink

Vom flexiblen Haus bis zum Smart Home: frogblue-Komponenten eignen sich für die Erstausstattung wie für die Nachrüstung. Die frei konfigurierbaren »Frogs« sind das Herz dieser Smart-Home-Lösung. Sie werden in Unterputzdosen hinter handelsüblichen, vorhandenen Schaltern und Tastern montiert und direkt an das Hausstromnetz angeschlossen. Sie schalten, dimmen, messen, nehmen Schaltbefehle an, öffnen Türen und leiten Nachrichten an andere Frogs weiter. Sie sind energieeffizient (0,2 W) und loggen den Energieverbrauch ihrer Anschlüsse über Monate. Sie nutzen die Bluetooth- LE-Technologie und nehmen so schnell wie mit dem Kabel untereinander Kontakt auf. Ergänzt wird das System durch die »Cubes«. Diese kommunizieren über Bluetooth direkt mit den Frogs, enthalten z. T. verschiedene Sensoren (Temperatur, Helligkeit, Annäherung) und lassen sich mittels Touchscreen bedienen. Darüber hinaus gibt es die »frogblue-Boxes«, die für den Außenbereich wetterfest geschützt sind oder auch zur Steuerung mehrerer Eingänge dienen. Der USB-Stick »frogLink« dient zur Konfiguration und Steuerung der Komponenten mittels Windows, Mac oder zur Nutzung als serielles Gateway zu anderen Systemen wie beispielsweise Überwachungskameras. ~rs

frogblue
www.frogblue.com