Gänzlich umschlossen

Fußbodenheizungen entfalten oft erst dann ihr ganzes Potenzial in Sachen Energieeffizienz, wenn sie mit einem Fließestrich kombiniert werden. Dieser unterstützt die Wärmeabgabe und -verteilung im Raum. Beim Niedrigenergie-Estrich »HASIT 468 RAPID« handelt es sich um einen hochfesten, sich nahezu selbst nivellierenden Zementsulfat-Fließestrich der Festigkeitsklasse C25/F5. Seine Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig: im Verbund, auf Trennlage, auf Dämmung sowie für die Fußbodenheizung im Innenraum. Dazu besitzt das Produkt eine schnelle Austrockungszeit: Diese beginnt bereits während des Einbaus, wenn die Heizung mit ca. 25 °C Vorlauftemperatur angeschaltet ist. Des Weiteren werden die Heizrohre aufgrund der guten Fließeigenschaft gleichmäßig umschlossen und die Wärme wird besser weitergeleitet. Zusätzliche Informationen sowie ein Technisches Merkblatt und ein Sicherheitsdatenblatt sowie ein Aufheizprotokoll finden Interessierte zum kostenlosen Download auf der Internetseite des Herstellers. ~bm

HASIT Trockenmörtel www.hasit.de