Funktionsvielfalt

Mit dem »Gira System 106« zeigte der Hersteller ein neues Türstations-System aus Echtmetall, das durch seine zurückhaltende Formensprache und hochwertige Materialität ins Auge fällt. Es umfasst ein breites, stetig erweiterbares Sortiment für den Außenbereich – von individuell zu gestaltenden Türstationen und Informationspanels bis hin zu Ruftastern, Hausnummern und Informationsträgern. Eine Anlagenleuchte und hinterleuchtete Module machen bei Nacht auf die Türstation aufmerksam. Briefkästen werden das Angebot später erweitern. Die Module sind rahmenlos und mit Fronten aus gebürstetem Edelstahl, eloxiertem Aluminium oder einer weiß lackierten Metalllegierung erhältlich. Module mit Kamera verfügen über eine Schwarzglasabdeckung. Hinter dieser austauschbaren Scheibe verbirgt sich eine Kamera mit hoher Lichtempfindlichkeit. Der Erfassungswinkel beträgt 105° und moderne Technologien sorgen für ein klares Bild bei allen Lichtverhältnissen – z. B. bei Nacht oder direktem Autoscheinwerfereinfall. Gestaltet wurde das Türstations-System vom Designbüro Tesseraux+Partner , lieferbar ist es ab Dezember 2014. ~bm

Gira Giersiepen www.gira.de