Für Schule und Umwelt

Schlechte Raumakustik in Klassenräumen erzeugt bei Lehrern und Schülern Stress und Ermüdungserscheinungen. Das Wichtigste, um dem entgegenzuwirken, ist laut Akustikdeckenhersteller Ecophon die Sprachverständlichkeit. Dies gilt sowohl für klassischen Frontalunterricht als auch bei differenzierten Arbeitsmethoden. »Ecophon Master™ Rigid A« wurde speziell für Klassenräume – und Bereiche mit ähnlich hohen Anforderungen an die Akustik und Sprachverständlichkeit – konzipiert. Das System wird in innovativer Verbundbauweise hergestellt und verfügt über eine verstärkte Akutex-FT-Oberfläche. Diese Oberfläche wurde für die Anforderungen in Schulen entwickelt, was sich u. a. in ihrer Schlagfestigkeit und ihrem Erscheinungsbild zeigt. Die verstärkte Oberfläche ist laut Ecophon zehnmal stärker als die herkömmliche Akutex-FT-Oberfläche. Dank der dazugehörigen Unterkonstruktion »Ecophon Connect« können die Absorber nicht mutwillig aus der Konstruktion gelöst werden. Zu Wartungszwecken kann jedoch jedes einzelne Element von unten demontiert werden. Das Unternehmen unterzieht jedes Produkt einer Lebenszyklusanalyse und stellt unabhängig geprüfte Umweltdeklarationen (EPD) zur Verfügung. Damit bietet es Planungssicherheit, auch für Gebäude, die gemäß eines Green-Buildings-Standards gebaut werden. ~ag

Ecophon
www.ecophon.de