Für alle Anforderungen

Ein flexibles Stellwandsystem mit viel Gestaltungsspielraum, das die Großzügigkeit einer Open-Space-Arbeitslandschaft mit den akustischen Vorteilen eines Einzelbüros verbindet, hat Lindner entwickelt. Die Trennwand »Lindner Logic 680« ist 100 mm dick, 40- 45 kg/m² schwer und lässt sich nicht nur mit allen anderen Wandsystemen des Herstellers kombinieren, sondern kann auch um einen Glasaufbau erweitert werden. Durch die einseitige oder beidseitige Verwendung von Absorbern ergeben sich Absorptionswerte bis aw=0,95. Die Unterkonstruktion besteht aus gekanteten oder rollverformten Stahlblechprofilen. Die Standardhöhe beträgt bis 1 200 mm ohne Glasaufbau bzw. bis 2 200 mm mit Glasaufbau. Der einfache Aufbau und die Unterkonstruktion ermöglichen es, die Trennwand in unterschiedlichen Längen, Höhen und Formen zu bauen. Gestalterisch sind sowohl U- als auch H-förmige Anordnungen möglich. Dazu gibt es das System mit Vollwandelementen aus Metall oder mit perforierten Metallelementen. Als Oberflächengestaltung stehen alle RAL- und NCS-Farbtöne sowie Digital- und Fotodruck zur Verfügung. Wird der Glasaufbau mit Folien beklebt, erhält man einen zusätzlichen Sichtschutz. ~bm