Firestone_Heinsberg_Halle.jpg

Firestone: PIR-Dämmstoffplatten Resista

Auf der BAU 2019 präsentierte Firestone Building Products erstmals seine neuen Dämmstoffprodukte aus PIR – neben den bekannten Produkten für das Flachdach auch Lösungen für Steildächer und für die Fußboden- und Kerndämmung. Bei der Produktion PIR-basierter Dämmstoff-Lösungen hat das Unternehmen über 30 Jahre Erfahrung. Seit diesem Sommer werden die neuen Produkte im ebenso neu eröffneten Werk in Heinsberg nahe Düsseldorf hergestellt. Zu den Vorteilen von PIR-Dämmstoffen gehören der hohe Wärmewiderstand sowie die hohe Maßhaltigkeit und Druckfestigkeit (≥ 150 kPa). Damit eignen sie sich insbesondere in den Bereichen Fußboden- und Kerndämmung. Je nach Einsatzzweck kommt »Firestone Resista« mit einer mineralisch beschichteten Glasfaserkaschierung (MG) oder einer Alukaschierung (AK) zum Einsatz. Die Platten sind mit geraden oder gefalzten Kanten sowie mit Nut und Feder lieferbar. ~ag

Firestone Building Products
www.firestoneebpe.de