Lanxess.jpg

Fassaden Schwarzpigment »Bayferrox 303 T«

Lanxess hat ein Schwarzpigment entwickelt, das im Vergleich zu herkömmlichen Produkten die Nah-Infrarotstrahlung (NIR) des Sonnenlichts um 20 % stärker reflektiert. Mit »Bayferrox 303 T« eingefärbte Kunststoffdächer und -fassadenelemente heizen sich durch Sonneneinstrahlung deutlich weniger auf, die Gebäudeinnentemperatur kann so verringert werden. Die Temperatur in einer mit Bayferrox 303 T eingefärbten Polymer-Matrix ist nach Aussage des Unternehmens um bis zu
8° C. geringer als bei Verwendung eines herkömmlichen Schwarzpigments. So verbessert sich das Wohnraumklima und der Energieverbrauch für eine Klimatisierung sinkt. Durch den Einsatz des Schwarzpigments kann sich auch die Lebensdauer eines Kunststoffbauteils erheblich verlängern. Darüber hinaus ist die Differenz zwischen Tages- und Nachttemperatur wesentlich geringer. Kunststoffbauteile sind daher weniger thermomechanischen Spannungen durch Wärmezufuhr oder -entzug ausgesetzt, die zu Rissbildung oder zum Bersten führen können. ~rs

Lanxess
www.lanxess.de