Fassaden/ Fassadentechnik

~Anke Geldmacher

Ein neues B2B Branchenkonzept ist dabei, den Fassadenmarkt zu erobern: das »NEXT Facade and Design Studio« in Frankfurt a. M. Ins Leben gerufen wurde es von WICONA, inzwischen gibt es acht beteiligte Partner. Der neuste unter ihnen ist seit Anfang des Jahres der Metallfassaden-

spezialist POHL Facade Division. »Der Gemeinschaftsaspekt des NEXT Studios hat uns direkt angesprochen«, sagt Thorsten Evenkamp, Head of Sales von POHL. »Im Objektgeschäft muss die Fassadenbranche Hand in Hand agieren und so die optimale Lösung für die Kundenanforderungen bereitstellen.«

Das Partnerkonzept hat sich bereits als Treffpunkt für Architekten, Planer, Fassadenbauer und Projektentwickler etabliert. Neben einer Ausstellungsfläche und Beratungsangeboten gibt es Fachveranstaltungen, Workshops und Networking Events für Architekten, Planer und Fassadenunternehmen.

Am 16. Mai findet z. B, der dritte Fachdialog Fassadenplanung statt. Anmeldungen sind möglich unter www.next-studio.de.