DCIM\100MEDIA\DJI_0009.JPG
Foto: Deutsche Poroton/Matthias Rotter
Deutsche Poroton

Poroton-Ziegel S8-MW 3

In Offenbach entstand das Senefelder-Quartier mit einem Park und mehreren Neubauprojekten. Eines davon ist das Wohnprojekt Atrium Senefelder, geplant vom Frankfurter Büro Karl Dudler Architekten. »Der Entwurf und die Ideenfindung durch die Architekten sowie der Verzicht auf zusätzliche Außendämmung durch den Einsatz von Ziegeln hat uns überzeugt«, so Christian Wedler, Geschäftsführer GWH Bauprojekte. Die Architekten setzten das KfW-Effizienzhaus 55 mit einem kompakten Baukörper aus Ziegelmauerwerk um. Die Innenwände und Decken bestehen aus Stahlbeton, die Außenwände aus den 42,5 cm starken, hochwärmedämmenden Poroton-Ziegeln. Der »Poroton S8-MW« ist ein Ziegel mit integrierter Dämmung, der durch eine optimierte Lochgeometrie nicht nur hervorragenden Schall- und Wärmeschutz kombiniert, sondern zusätzlich mögliche Wärmeverluste über die Stoßfuge vermindert. Diese monolithische Fassadenkonstruktion ist außerdem kostengünstig und erlaubt eine sicherere Ausführung der Gebäudehülle. ~rs

Deutsche Poroton
www.poroton.de