Farbliche Akzente

Das ist doch einmal eine schöne Adresse: Die Integrierte Gesamtschule Osnabrück ist im »Grünen Weg« beheimatet. Im Innern des Gebäudes wurde viel Wert auf die bestmögliche Qualität bei der Ausstattung der Schule gelegt. Beim Boden fiel die Wahl auf den emissionsarmen Kautschuk-Belag »norament grano«. Architekt Axel Winter von Reinders Architekten wählte den Belag, weil er widerstandsfähig und robust gegen Flecken und Kratzer ist. Der Boden in einem sonnigen Gelb setzt farbliche Akzente, die in den Aufenthaltsbereichen und auch bei der Inneneinrichtung fortgesetzt werden. Insgesamt wurde norament grano in den Fluren und Klassenzimmern auf einer Fläche von 4 065 m² verlegt. Durch die dauerhafte Elastizität ist die Geräuschentwicklung sehr gering – der Schallpegel beim Laufen und Toben auf den Gängen wird dadurch vermindert. Somit unterstützt der Belag eine ruhigere Lernatmosphäre. ~rm

nora systems www.nora.com/de