schueco_objektbericht_ral_gebaeude_3554a04_download.jpg

Farbenfroh

Das 2017 übergebene RAL-Gebäude in Bonn trägt die Identität des Bauherrn unmissverständlich in der Fassade. In rund 80 RAL-Farbtönen siebbedruckte Schüco-Großlamellen »ALB« sorgen für Beschattung und reduzierten Wärmeeintrag. Die geschosshohen Elemente drehen über ihre Mittelachse und werden motorisch dem Sonnenstand nachgeführt. Sie bestehen aus Glas, und die transluzente Lochungsbeschichtung sorgt für gedämpftes Licht in den Innenräumen. Die RAL-Farbbeschichtung von Glaspaneelen eröffnet neue Möglichkeiten für die Gestaltung. ~dr

Schüco International
www.schueco.de