Effizient abgesaugt

Drei neue Lüftungsmodelle in unterschiedlichen Gestaltungsvarianten (Boxenform, Treppenform, Schrägesse) sowie in verschiedenen Breiten erweitern jetzt das Angebot der Lüftungsgeräte-Serie »200« von Gaggenau. Die neuen Insel- und Wandessen sind dabei einfach zu bedienen und komfortabel in der Pflege. Sämtliche Funktionen werden mit Sensortasten aktiviert. Eine neue patentierte Filtertechnologie sorgt dafür, dass Fett zuverlässig im Filter bleibt. Dabei lassen sich die Randabsaugungs-Fettfilter mit ihren flächigen Edelstahlunterseiten leicht entfernen und bequem im Geschirrspüler reinigen. Der Kochdunst wird effizient abgesaugt. Neu ist ein aufsetzbares Umluftmodul mit Aktivkohlefilter, der nur selten gewechselt werden muss. Damit werden Gerüche um 95 % reduziert. Die Leistung kann in drei Stufen auf den Bedarf angepasst werden, wobei eine zusätzlich wählbare Intensivstufe nach 10 Min. auf die vorher gewählte Leistungsstufe zurückschaltet. Um sich ganz auf das Kochen konzentrieren zu können, kann auch auf automatischen Betrieb umgestellt werden. Dabei steuert die Lüftung die Leistung entsprechend des entstehenden Kochdunsts selbst. Das LED-Licht leuchtet das Kochfeld gut aus und blendet beim Ein- und Ausschalten sanft auf und ab. Auf Wunsch lässt es sich auch manuell dimmen. Generell bietet die Serie 200 eine große Auswahl an Modellen, die je nach Küchenkonzept mit allen Kochfeldern und -geräten des Herstellers kombiniert werden können. ~bm

Gaggenau Hausgeräte www.gaggenau.com