KnaufInsulation.jpg

Dreifacher Schutz

Die Stahlkassetten-Dämmplatten »TPM 135« und »TPM 132« bieten einen Dreifachschutz für Industriefassaden und unterstützen, so der Hersteller Knauf Insulation, den Bau energieeffizienter und komfortabler Industriegebäude mit Kassettenwänden. Die Glaswolle-Dämmprodukte sind von Natur aus nicht brennbar (Baustoffklasse A1) und in den Wärmeleitstufen 035 (TPM 135) bzw. 032 (TPM 132) für zeitgemäßen Wärmeschutz verfügbar. Mit einem längenbezogenen Strömungswiderstand von mehr als 5 kPa s/m2 schlucken sie Schall effektiv und sind damit für die Hohlraumbedämpfung in Stahlkassetten geeignet. Die Stahlkassetten-Dämmplatten werden mit »ECOSE Technology«, einem formaldehydfreien Bindemittel, hergestellt und tragen den Blauen Engel sowie das »Indoor Air Comfort Gold«-Zertifikat von Eurofins für geringe Emissionen. Kombiniert mit ihrer durchgehenden Wasserabweisung, der zuverlässigen Form- und Alterungsbeständigkeit sowie einer staubarmen Verarbeitung sind insbesondere sie für den Einsatz im Industriebau ausgerüstet. ~rs

Knauf Insulation
www.knaufinsulation.de