Firestone.jpg
Foto: MONO Architekten, Berlin
Firestone

EPDM-Dachbahn RubberGard

Die Freie Waldorfschule am Prenzlauer Berg in Berlin wurde um ein organisch gestaltetes Hortgebäude erweitert. Im Fokus standen der konsequente Einsatz nachhaltiger und ökologischer Materialien sowie eine Begrünung der Dächer. Bei der Dachabdichtung fiel die Wahl von MONO Architekten auf die EPDM-Dachbahn »RubberGard« von Firestone. Sie ist universell einsetzbar und für verklebte, mechanisch befestigte sowie Auflast-Dachsysteme – wie in diesem Fall Gründächer – ideal geeignet.
Sie ist ohne Weichmacher dauerhaft flexibel. Auch auf die Zugabe von Halogenen wurde verzichtet. Laut einer aktuellen Veröffentlichung des niederländischen Instituts für Baubiologie und Ökologie (NIBE) ist die Verwendung von EPDM-Dachbahnen die umweltfreundlichste Variante bei Flachdächern. ~rs

Firestone
www.firestonebpe.com