SNf_4891.jpg
Foto: SNFCC / Yiorgis Yerolymbos

Dach als park

Bei den in diesem Jahr erstmals vom Bundesverband GebäudeGrün (BuGG) durchgeführten »BuGG-Wettbewerbe 2018« kam das Projekt »Nationaloper und Nationalbibliothek Griechenlands in Athen« mit überwältigender Mehrheit als »Gründach des Jahres« auf den 1. Platz. Das von Renzo Piano entworfene neue Kulturzentrum SNFCC ist der größte Bau in der jüngsten griechischen Geschichte. Oper und Bibliothek sind eingebettet in einen 17 ha großen Park, der bis über die Gebäudedächer auf 32 m Höhe ansteigt. Beratung und Produktlösungen kamen von ZinCo. Die rund 25 550 m2 Dachfläche des LEED-zertifizierten Projektes sind vollständig mit Systemen des Unternehmens begrünt. Dabei kamen unterschiedliche Aufbauten zum Einsatz: Oper und Bibliothek sind als Umkehrdächer ausgeführt, die diffusionsoffene Aufbauten erforderten. Im Bereich der Dachterrasse auf der Nationaloper wurde der Systemaufbau mit »Stabilodrain SD 30« verlegt, da die hier eingesetzten Gehbeläge vornehmlich Dränage und Druckfestigkeit verlangen. Rings um diese Belagsflächen und auf dem Dach der Nationalbibliothek war eine Gräserbepflanzung gewünscht, sodass man den klassischen Aufbau für Semi-Intensivbegrünungen mit »Floradrain FD 40« als Dränage-Element wählte. Das Dach des Parkhauses erhielt den Systemaufbau mit »Protectodrain PD 250«. Diese hoch belastbare Dränageplatte mit aufkaschierter Gummischutzmatte schützt bereits in der Bauphase. Für die eingepflanzten Olivenbäume wurden hier bis zu 120 cm Substrat aufgebracht. ~rs

ZinCo
www.zinco.de