Computerworks_04_Modellanimation_cmyk.jpg

Computerworks, Vectorworks

In der neuen Version 2020 der BIM- und CAD-Software »Vectorworks« wird jede Änderung eines Werts sofort in der Zeichnung oder im 3D-Modell angezeigt, was schnelle Reaktionen ermöglicht. Eine neue Referenzierungsmethode sorgt für einen einfacheren IFC-Import. Informationen von Geografischen Informationssystemen (GIS) lassen sich in BIM-Modelle integrieren – etwa von Online-Diensten oder amtlichen Basiskarten der Bundesländer. Das historisierte Modellieren macht die 3D-Modellbearbeitung komfortabler. Neue Animationsfunktionen ermöglichen Kamerafahrten, interaktive Online-Videos oder 360 °-Panoramen. ~mb

Computerworks
www.vectorworks2020.eu
Halle H7, Stand 111