Brückenbau

Die A3 ist eine der Hauptachsen des transeuropäischen Verkehrsnetzes. Sie verbindet die Beneluxstaaten mit Südeuropa und Bayern mit den Zentren am Rhein und zählt zu den stauanfälligsten Autobahnen in Deutschland. Entspannung soll der 6-streifige A3-Ausbau bringen. Herzstück des Teilabschnitts zwischen Aschaffenburg und Würzburg ist die neue 200 mlange Talbrücke an der Aschaffquelle. Sie leitet den Verkehr in 28 Metern Höhe über das Aschafftal und gibt Wildtieren die Möglichkeit, die Autobahn zu unterqueren. Heidelberger Beton Aschaffenburg hat dafür 7 900 m³ Beton geliefert.

Im Brückenbau sind hohe Anforderungen an den Elastizitätsmodul des Betons gestellt. Mit 40 000 N/mm² hat Heidelberger Beton den geforderten Wert von 30 000 N/mm² mehr als erfüllt. Erreicht wurde das durch die Verwendung von Basalt aus dem Vogelsberg. ~al
HeidelbergCement www.heidelbergcement.de