Brettsperrholz-Decken

Obwohl ihre Zahl in Deutschland rückläufig ist, gibt es sie noch: Neubauten im sakralen Kontext. Weit häufiger bedeutet Kirchenbau heute jedoch Sanierung, Modernisierung, Anpassung, manchmal auch Umnutzung. Doch egal ob Neubau oder Umbau: Der Raumakustik kommt immer eine besondere Bedeutung zu, denn Kirchenräume sind Erlebnisräume für Sprache, für Musik und sehr wohl auch für Stille. Lignotrend widmet sich dem Thema Akustik auf differenzierte Weise: Sowohl tragende Dachbauteile mit integrierter akustischer Untersicht als auch additive Akustikpaneele liefern zur Bauaufgabe passende Lösungen. Die »Ligno Akustik light«-Elemente werden in Form von abgehängten Decken oder vorgestellten Wänden bei Holz- und Betonkonstruktionen sowie vor Mauerwerk als akustisch wirksame Verkleidungen eingesetzt. Sie können als Akustiksegel frei im Raum abgehängt oder als zugeschnittene Tafeln in übliche Systemdecken eingelegt werden. Da das Absorbermaterial hinter der profilierten Sichtseite angeordnet ist, ist das Paneel renovierungsfreundlich, denn die Absorptionswirkung geht bei Anstrich oder Abschleifen nicht verloren. Die Oberfläche kann ebenfalls in schwer entflammbarer Qualität mit imprägnierter Oberfläche in der Brandverhaltensklasse B-s2,d0 ausgeführt werden. ~rm

Lignotrend Produktions GmbH www.lignotrend.com