Blüte aus Stein

Als eine »Blüte aus Stein« beschreibt Mario Botta seinen Entwurf für den Neubau eines Restaurants auf dem Plateau des Monte Generoso. Neben hohem Wind- und Schneedruck, der auf der Konstruktion lastet, musste auch deren Transport nach oben berücksichtigt werden: In der Tat gab der Transportwagen der Zahnradbahn die Abmessungen für viele Bauteile vor. An abgelegenen Orten wie hier kommt auch dem Brandschutz eine besondere Bedeutung zu. Das Brandschutzkonzept für den Botta-Bau sieht auf jeder Ebene des Gebäudes Brandschutzabschlüsse zwischen dem öffentlichen Treppenhaus und den von dort aus zugänglichen Flächen wie Konferenzraum oder Restaurant vor. Die festverglasten Trennwände sind mit dem Stahlprofilsystem »Jansen VISS Fire TV« in der Brandschutzanforderung EI60 transparent gestaltet. Die Türen wiederum sind vollverblecht: Sie wurden mit »Janisol 2« in der Brandschutzanforderung EI30 ausgeführt. Die Schweizer Norm fordert für Brandschutztüren Türgriffe mit Daumenbremse, um versehentliches Abrutschen auszuschließen. Da sich Botta mit diesem »Knick« nicht anfreunden konnte, galt es, das Profilsystem so anzupassen, dass es als Daumenbremse fungieren kann. So wurde in Absprache mit Jansen statt des Flügelprofils das breitere Rahmenprofil verwendet. ~ag

Jansenwww.jansen.com