Forbo_Marmoleum_Cocoa.jpg

Boden des Jahres

Im Rahmen der Messe Domotex wird alljährlich der »Boden des Jahres« prämiert. Kriterien sind besondere optische Qualitäten verbunden mit technischem Anwenderwissen und hohem Innovationspotential. In diesem Jahr ging die Auszeichnung an »Marmoleum Cocoa« von Forbo Flooring. Die neuartige Struktur des Bodenbelags entsteht durch die Kombination eines nachhaltigen Materials mit einem natürlichen Recyclingprodukt: Der Bodenbelag wird nach der traditionellen Linoleumrezeptur gefertigt, erhält aber zusätzlich 5 % Einstreuungen. Die Schalen von Kakaobohnen, die in der Kakao-Industrie als Abfallprodukt anfallen, werden zerkleinert, gesiebt und anschließend als Partikel mit einer Größe von ca. 4 mm dem Linoleumzement beigemengt. Die eingestreuten Partikel erzeugen eine ungerichtete Struktur mit natürlicher Ausstrahlung, zudem bewahrt der Belag sein Aussehen über die gesamte Nutzungsdauer, da die Partikel nicht nur auf der Oberfläche liegen. Als 2 m breite Bahnenware ist Marmoleum Cocoa in fünf warmtonigen Farben wie z. B. milk, dark oder white chocolate erhältlich und erfüllt alle Anforderungen der
ISO 24011 und EN 548. ~ag

Forbo Flooring Systems
www.forbo.com