56_3-D“_für_den_Objekttürenbereich._Es_hat_die_Tests_für_350_Kilogramm_schwere_Türen_bestanden._Die_Aufmerksamkeit_bei_der_Entwicklung_galt_vor_allem_der_Bandaufnahme._

Bis zu 350 kg

Auf der BAU bewies der Beschlagshersteller BaSys »demonstrative Stärke« – mit dem Bandsystem »Objecta 2239/160/56–4 S« mit dem Rollenband »STV 135/56 3« für den Objekttürenbereich. Das Rollenband hat die Tests für 350 kg schwere Türen erfolgreich bestanden. Objecta ist ein ebenso funktionales wie ästhetisches Türenbandsystem, das für eine große Zahl an Öffnungs- und Schließvorgängen ausgerichtet ist und dabei über seine gesamte Einsatzdauer wartungsfrei funktioniert. Dafür sorgt die hochwertige Lagertechnik, bei der Bundbuchsen mit vergrößerten Laufflächen reibungsarm in einen Spezialkunststoff eingebettet sind. Alle Objecta-Türbänder sind nach DIN EN 1935 geprüft und zertifiziert und entsprechen den CE-Bandklassen 11 respektive 14. Die Stiftsicherung unterscheidet sich vom üblichen Standard: Die als Fixierstifte fungierenden Madenschrauben wirken einbruchhemmend, weil sie verhindern, dass sich der Tragbolzen löst. Das Band für Schwerlasttüren ist für stumpf einschlagende und gefälzte Türgeometrien verfügbar. ~ag

BaSys Bartels Systembeschläge
www.basys.biz