NOVA-AVA-BIM-Viewer.png

BIM + AVA to go

Neu bei NOVA AVA BIM ist das 3D-modellbasierte Baukostenmanagement im Web. Damit folgt der Hersteller NOVA Building IT dem Trend zur Cloud-Software. Sie vereinfacht das mobile Arbeiten und die Kooperation mit Projektbeteiligten. Mit dem neuen Add-on stehen 3D-Modelle für AVA-Prozesse erstmals als Online-Service zur Verfügung und können damit orts- und geräteunabhängig genutzt werden. Dabei wird das BIM-Modell auf Basis des Open-BIM-Standards bidirektional mit Informationen wie Materialien, Hersteller, Preise, Mengen etc. verknüpft. Diese Daten werden im Raumbuch und in LVs verarbeitet, um Kosten zu planen, Aufträge zu vergeben, Bauleistungen modellbasiert abzurechnen und den Kostenverlauf zu dokumentieren. Das soll laut Hersteller Kostenschätzungen vereinfachen und die kooperative Projektplanung und -steuerung effektiver und wirtschaftlicher machen. Bauprojekte sollen so deutlich wirtschaftlicher gesteuert werden können. Ein BIM-Viewer ermöglicht zudem eine interaktive Objektbegehung, um etwa Kostenentscheidungen gemeinsam mit dem Bauherrn am Gebäudemodell treffen zu können. ~mb

NOVA Building IT
www.avanova.de