Die_Weiterentwicklung_der_bewährten_Schiebetürlösung_bietet_neue_Vorteile,_speziell_für_den_Bedarf_an_sehr_großen_und_breiten_Türen.

Beschläge ECdrive T2 GEZE

In Schiebetürsystemen mit Isolierverglasung und thermisch getrennten Profilen leistet der neue Schiebetür-Antrieb »ECdrive T2« von GEZE einen Beitrag zur Wärmedämmung bei Eingängen. Laut Hersteller verbindet dieser Antrieb Gestaltungsfreiheit, Energieeffizienz und Vernetzbarkeit.

Mit ECdrive T2 können mit einem Doppelrollenwagen als Option bis zu 140 kg schwere Türflügel realisiert werden – etwa für den Einsatz von Mehrfach-Isoliergläsern. Der Antrieb ist nur noch 100 mm hoch. Eine verstärkte Laufschiene sorgt für leichten, leisen und ruhigen Lauf. Die Türantriebssysteme sind voll vernetzbar. Damit Gebäude noch sicherer und komfortabler werden, können die Schiebetüren mit dem Gebäudeautomationssystem »Cockpit« in Gewerke übergreifende Vernetzungslösungen mit BACnet integriert und zentral bedient werden. ~rs

GEZE
www.geze.de