Wingburg_Mikroapartment1_xx.jpg

Beschläge Belport Cavis Wingburg

Wohnen auf engem Raum wird zu einer Herausforderung für Architekten, denn hier sind smarte Lösungen und planerische Geschicklichkeit gefragt. Schiebetürsysteme helfen bei der Flächenoptimierung und bieten mehr Wohnkomfort. Denn diese sparen gegenüber einer Flügeltür bis zu einem Quadratmeter Fläche ein. Schiebetürsysteme wie »Belport« und »Cavis« von Wingburg können in funktionale Raumkonzepte einfach eingefügt werden. Sie lassen Räume offen wirken und schützen gleichzeitig die Privatsphäre, denn sie schließen dicht und sind abschließbar erhältlich – insbesondere bei Bädern eine wichtige Funktion. Gerade hier stört der Radius einer Drehtür erheblich, da diese im Mikroapartment sehr klein sind. Mit einem innen laufenden System wird die Raumplanung flexibler. Ausführbar in Holz oder Glas, mit oder ohne Zarge, bieten die Schiebetürsysteme dem Architekten maximalen Gestaltungsspielraum. Die rahmenlose Variante passt zu minimalistischen Wohnstilen. Komplett geöffnet ist die Schiebetür unsichtbar, denn sie verschwindet vollständig in der Wand. Um die Tür zu schließen, genügt ein leichter Druck auf die sichtbare Stirnseite, die dank des »Push-to-slide«-Beschlags ein Stück aus der Wandtasche heraus gleitet und dann einfach zugezogen werden kann. ~rs

Wingburg
www.wingburg.de