Berührungslos

Hansa ergänzt die Armaturen-Serien »Hansaloft«, »Hansaligna« und »Hansastela« um je eine berührungslose Waschtischvariante. So unterschiedlich die Neuentwicklungen im Design sind, die benutzerfreundliche Handhabung haben die drei Serien gemeinsam. Nähert sich der Nutzer der sensorgesteuerten Armatur mit den Händen, fließt automatisch Wasser in der richtigen Menge und dank Temperaturbegrenzung auch immer angenehm temperiert. Zum Bedienen ist kein direkter Kontakt nötig. Somit werden auf diesem Weg keine Bakterien übertragen. Auch die Oberflächen der Waschtischarmaturen bleiben länger sauber und trocken und müssen seltener gereinigt werden. Die drei neuen berührungslosen Armaturen verbrauchen nur 6 l Wasser pro Minute und stoppen den Wasserfluss nach der Nutzung automatisch. Dadurch fließt Wasser nur dann, wenn es wirklich benötigt wird. Der Armaturenkörper aus der korrosionsarmen und entzinkungsbeständigen Messinglegierung MS 63 sowie die Wasserführung ohne Nickelbeschichtung ermöglichen Trinkwassergenuss auch im Bad. ~rm

Hansa Armaturen
www.hansa.com