Bequem erreichbar

4

Ein Eisberg diente dem Architekturbüro Snøhetta als Inspiration für die Oper in Oslo. Die freistehenden Elemente zur Gebäudekommunikation aus gebürstetem Edelstahl lassen die Gebäudehülle unversehrt und bilden einen bewussten Kontrast zur Fassade. Siedle stattete alle Eingänge der Oper mit individuell konfigurierten Anlagen der Designlinie »Siedle Steel« aus. Sie passen sich der spezifischen baulichen Situation an und erfüllen die individuellen Anforderungen an die Funktionalität. Bei der Oper war dies v. a. die barrierefreie Gestaltung der Gebäudekommunikation sowie die Integration der Zutrittskontrolle. Die Stelen enthalten Videokamera, Türlautsprecher, ein digitales Codeschloss sowie zwei Ruftasten. Dank der niedrigeren Einbauhöhe ermöglicht die zweite Ruftaste Rollstuhlfahrern eine Bedienung aus sitzender Position. Der Tastendruck aktiviert die »Türmatik«, die den barrierefreien Zugang zum Gebäude automatisch freigibt. ~al