Belastbare Bänder

Volker Staab ging als Wettbewerbssieger für den Neubau und die Erweiterung des Landesmuseum Westfalen-Lippe in Münster hervor. Inzwischen ist das LWL-Museum fertig und setzt durch die Verlagerung des Haupteingangs auch städtebaulich neue Akzente. Im Gebäudeinnern dominiert ein klares Farb- und Materialkonzept mit weißen Wänden und dunklen Treppen, Böden und Türen, das Freiraum für die Kunstwerke schafft. Die Blockzargen der großen und schweren Türen sind mit Schwerlast-Bandtechnik von Simonswerk ausgestattet. Das eingesetzte Bandsystem »VARIANT VX« bildet eine bewährte Einheit aus Band und Aufnahmeelement für den zuverlässigen Einsatz bei hochwertigen Objekt- und Funktionstüren. Zu den technischen Vorzügen der Bänder gehören die 3D-Verstellbarkeit, wartungsfreie Gleitlagertechnik sowie hohe Belastungswerte von 300 kg. VARIANR VX kann sowohl an Holz- als auch an Stahlzargen eingesetzt werden und eignet sich ebenfalls für Funktionstüren in Brand- und Rauchschutzbereichen. ~al