Triflex.jpg
Triflex

Bunte Abdichtungen: Triflex ProDeck und Triflex ProPark

Als durch Chlorid verursachte Schäden an der Betonkonstruktion eines Parkhauses in Friedrichshafen eine Sanierung erforderlich machten, entschloss sich der Bauherr, neben einer neuen Abdichtung auch ein neues Farbleitkonzept umzusetzen – und entschied sich für eine Flüssigkunststoff-Lösung des Herstellers Triflex. Die Systeme »Triflex ProDeck« und »Triflex ProPark« auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA) haften auf einer Vielzahl von Untergründen vollflächig und erzeugen so einen dauerhaften Schutz der tragenden Betonkonstruktion. Die Deckversiegelung ist in vielen Farben umsetzbar. So geben das helle Grau der Fahrflächen zusammen mit Markierungen in leuchtendem Gelb und Orange den Parkdecks mehr Helligkeit und den Benutzern mehr Sicherheitsgefühl. Selbst schwierige Eckausbildungen bzw. Aufkantungen lassen sich mit den Detail-Lösungen des Systems ausführen. Weder Kappleisten noch Wartungsfugen aus Silikon für den Abschluss sind erforderlich. Aufgrund des geringen Flächengewichts des Materials lassen sich die Systeme auf fast allen Untergründen aufbringen, ohne die Statik zu beeinflussen. ~rs

Triflex
www.triflex.com