Bauen mit Glas

~Anke Lieschke

Man kommt nicht an ihr vorbei — »Elbphi« taucht selbstverständlich auch in unserem Schaufenster zum Thema Glas auf. Dass ein großer Teil der mehr als 22 000 m2 Glas mithilfe eines Montagekrans eingesetzt wurde, ist vielen bekannt. Aufgrund der großen Scheiben mussten aber auch spezielle Transportwagen eigens für dieses Projekt entwickelt werden. Der »HDF 1000 /3« hat einen besonders niedrigen Schwerpunkt und hält somit auch schwere Lasten. So konnten die Scheiben sicher auf der Landseite eingeladen und durch das Gebäude zur Hafenseite in Richtung Kran gefahren werden. Auch wenn es sich um eine Neuentwicklung handelt: Die Wagen eignen sich selbstverständlich auch für andere Projekte und müssen nun kein Museumsdasein fristen. Wie die Gläser der Elbphilharmonie beschichtet sind, lesen Sie gleich hier rechts.