Bauen mit Glas

~Anke Lieschke

Vom 20. bis 23. September findet in Düsseldorf die glasstec statt. Erwartet werden mehr als 1 200 Aussteller und ca. 43 000 Fachbesucher. Neu im Programm ist die Sonderschau »Materia«, die unter dem Titel »Great materials for great architects« speziell das Angebot für Architekten komplettieren soll. Auf 240 m2 werden in Halle 10, C14-15 die neuesten Materialien und Anwendungsmöglichkeiten aus Glas und rund 120 anderen Werkstoffen gezeigt.
Ebenfalls sehenswert ist sicherlich die zweite Sonderschau »glass technology live« mit den Produktentwicklungen und Innovationen aus Forschung und Praxis. Dazu zählen in diesem Jahr u. a. elektrochromes Glas, das sich an verschiedene Lichtverhältnisse anpasst, neuartige Beschichtungen sowie selbstleuchtendes Glas.
Auch das ein oder andere Produkt aus diesem Schaufenster können Sie auf der glasstec entdecken, wie z. B. das dreidimensional wirkende Gussglas von Saint-Gobain Glass.