Bauen mit Glas

~Anke Geldmacher

Es war wohl Das Foto in Halle C3, wenn nicht sogar auf der ganzen BAU im Januar in München: die komplett gläserne Wippe am Messestand von sedak – 10 m lang und auf jeder Seite mit bis zu 150 kg belastbar. Jeden Tag wippten zwei Zweierteams abwechselnd und waren das wohl meistfotografierte Motiv. Fast alle blieben stehen, machten ein Bild und staunten, wie das hält.

Aber auch bei den anderen Herstellern in der Glashalle war viel los: Große Spannweiten, gebogene Gläser, erstaunliche Tragkraft, farbiges Glas, klirrende Scheiben – selbstverständlich mit Absicht im Bruchversuch – sowie reizvolle Referenzprojekte. Ein paar der Produktneuheiten und Objekte haben wir in diesem Schaufenster für Sie zusammengestellt – von der heilsamen Wirkung von Licht und Farbe über tragende Glasstrukturen in Madrid bis zu erstaunlich farbneutralen, elektrochromen Gläsern.