Hagemeister

Sendener Laurentiusplatz neu gestaltet

Damit sich die Bewohner wieder stärker mit ihrem Stadtzentrum identifizieren, wurden Straßen und Plätze im Ortskern der münsterländischen Kleinstadt Senden durch eine Umgestaltung erheblich aufgewertet. Den gesamten Ortskern rund um die Laurentius-Kirche eint nun ein Gehband aus Betonplatten, das Fußgängern eine ebene, gehfreundliche Verbindung bietet sowie Autofahrern eine willkommene Führung in der Stadtstruktur. Rund um die Kirche entstand zudem ein sogenanntes »tanzendes Band« – eine niedrige und in der Höhe variierende Mauer aus Betonsteinen. Alle auf den Laurentiusplatz führenden Straßen werden durch den äußeren Rahmen aus Klinker aufgenommen. Die Hagemeister-Sondersortierungen »Senden« und »Laurentiusplatz« im Riegelformat (208 x 50 x 100 mm) überzeugen dabei durch ihre abwechslungsreichen Changierungen in Rotbraun. Der kraftvolle Kohlebrand-Ziegel wirkt harmonisch und fügt sich ins Bild des Stadtteils ein. Die Verlegung im in sich verschränkten Fischgrätmuster sorgt für ein lebendiges optisches Bild und verleiht dem Untergrund besondere Stabilität. ~rs

Hagemeister
www.hagemeister.de