Einfach_zu_heben,_einfach_zu_verarbeiten:_die_umweltfreundlichen_Platten_sind_leicht_und_ohne_großen_Aufwand_zu_montieren.

Aus Altglas gewonnen

8

Gips ist nicht alles, wenn es um Trockenbau geht: Die Leichtbauplatte »VeroBoard Rapid« aus Blähglas ist äußert stabil und kann innen wie außen und sogar in Feuchträumen eingesetzt werden. Sie besteht zu 96 % aus Blähglas-Granulat, das ausschließlich aus Altglas gewonnen wird. Beim Herstellungsprozess entstehen kleine Hohlkügelchen, die extrem leicht, schalldämmend und druckstabil sind. So entsteht eine hochwertige Bauplatte für den universellen Einsatz, ideal für wohngesundes Raumklima: Da geblähtes Glas alkalisch und die Gewebearmierung mineralisch ist, bildet sich ein feuchtigkeitsunempfindlicher Untergrund, der Schimmel keinen Nährboden bietet. Damit sind die Platten besonders für Feuchträume wie Küche, Dusche oder Bad geeignet. VeroBoard Rapid ist formbar, sodass mit der Platte sogar Radien ab 2 m formbar sind, z. B. zur Bekleidung einer Badewanne. Die Platten tragen auch schwere Lasten, z. B. Küchenschränke mit bis zu 70 kg pro Dübel. Gleichzeitig sorgen die Leichtbauplatten für Ruhe: Schon eine beidseitig einfach beplankte Wand erreicht 47 dB Schalldämmung. Der Zuschnitt erfolgt unkompliziert mit dem Cuttermesser. Fixiert wird die Platte mit handelsüblichen Schnellbauschrauben oder Klammern. Stoßfugen werden lediglich mit einem Glasgewebeband kaschiert. Anschließend kann der gewünschte Oberflächenbelag direkt aufgebracht werden – Spachteln, Schleifen und Grundieren entfallen komplett. ~ag

Verotecwww.verotec.de