2017-11-08_Deutsche_Bauzeitung_(1).jpg

Alte Säcke neu genutzt

Dämmen ist eine kritische, aber zentrale Frage beim Bauen und Sanieren. Energieverbrauch und CO2-Emissioen sollen redziert werden, gleichzeitig ist Wohngesundheit gefragt. Leistungsstarke Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen entwickeln sich daher in vielen Bereichen vom alternativen Nischenprodukt zur bevorzugten Lösung. ThermoNatur zählt seit fast 20 Jahren zu den Innovationsführern in diesem Segment. In diesem Jahr hat der Hersteller »Thermo Jute 100 Plus« auf den Markt gebracht. Der Hauptbestandteil ist Jute, die mittels Upcycling aus Transportsäcken für Kakaobohnen gewonnen wird. Die nötige Stabilität entsteht durch eine Stützfaser auf Basis 100 % natürlicher Grundstoffe. Durch Hinzugabe von Soda erreicht Thermo Jute 100 Plus bzgl. Brandschutz die Baustoffklasse B2 bzw. Euroklasse E. Jute ist von Natur aus kapillarleitfähig, auch nach der Produktion. Bei fachgerechtem Einbau findet Schimmel kein geeignetes Milieu. ~ag

Thermo Natur
www.thermo-natur.de